Header Image
  • 1. Unsere Kompetenz ist Führung und Vertrieb.
    Alle Trainer besitzen langjährige Praxiserfahrung in Führungspositionen und im Vertrieb. Seit 2001 haben wir weit über 5000 Trainings erfolgreich durchgeführt.
  • 2. Bedarfs- & lösungsorientiert – eben Löser Consulting!

    Am Anfang der Personalentwicklung im Vertrieb steht die Bedarfsanalyse. Natürlich führen wir eine strukturierte Bedarfsanalyse direkt vor Ort durch. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Trainings Ihren Bedarf auf den Punkt treffen! Wir hinterfragen, beobachten und analysieren bis ins Detail und stimmen das Personalentwicklungskonzept genau auf Ihre individuellen Ziele ab!
  • 3. Pädagogisches Wirkungsprinzip im Vertriebs-Training: Ziel – Inhalt – Methoden - Relation
    Ausgehend von Ihrem Ziel bestimmen wir gemeinsam, welche Inhalte wir mit welchen Methoden vermitteln.
    Dabei sind unsere Grundsätze:

    • Einfachheit der Mittel und Methoden
    • Klarheit der praxisorientierten Zielsetzungen
    • Prüfbarkeit der Ergebnisse
  • 4. Lerntransfer - Das bedeutet für uns:

    • Einbeziehung der Führungskräfte der Teilnehmer in alle Trainingsphasen
    • Schon immer stellten wir uns der Herausforderung, die Nachhaltigkeit im Vertriebs-Training zu sichern: z.B. “Möglichkeiten der Erhöhung des Wirkungsgrades von Trainingsmaßnahmen – Am Beispiel der Pawlik Sales Consulting AG“, (Diplomarbeit von Jens Löser, 1999-2000)
    • Einsatz von Instrumenten, die den Lerntransfer unterstützen, wie z.B. Fotoprotokolle, Transferbriefe, Lerntransferkarten, Toolboxen, Transfercoaching, Refresher-Workshops
  • 5. Geprüfte Leistung/ Qualität durch ISO Zertifizierung für alle Vertriebs-Trainings
    Unsere Prozesse wurden im Rahmen unserer GMW-Group-Kooperation im Jahr 2008 nach DIN ISO EN 9001:2000 zertifiziert.
  • 6. Auszeichnungen
    Löser Consulting - Experten für Führung und Vertrieb sind als Partner der GMW Group in den Jahren 2007 und 2012 Gewinner des internationalen deutschen Trainings-Preises in Silber und 2008 des Coaching-Awards.

  • 7. Löser Consulting ist ein bewährtes Team von Spezialisten
    Wir arbeiten seit Jahren als kleiner Kreis von Experten unterschiedlichster Bereiche der Personalentwicklung rund um die Themen Führung und Vertrieb zusammen. Wir teilen bei unserer Arbeit die gleichen Qualitätsmaßstäbe, Werte und Vorstellungen von Lehren und Lernen.
  • 8. Expertennetzwerk
    Wir sind Spezialisten für Führung und Vertrieb. Für darüber hinausgehende Trainings, Coachings und weiteres Know-How arbeiten wir mit weiteren Branchenexperten im Netzwerk der GMW Group zusammen.
  • 9. Praxiswirksamkeitsgarantie
    Das Honorar wird nur fällig, wenn Sie mit der Trainerleistung zufrieden waren, d.h. die Teilnehmer bestätigen, dass die Maßnahme einen Nutzen für die Vertriebs-Praxis hat.

  • 10. Spezialisierung unserer Trainings und Coachings
    Durch die Spezialisierung auf die Kernkompetenzen Führung und Vertrieb haben Sie die Sicherheit, in diesen Bereichen ausgewiesenes Expertenwissen zu nutzen.

  • 11. Honorarfreie Erstgespräche

    Das erste Gespräch ist für Sie honorarfrei. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von unserer Arbeitsweise.
  • 12. Permanente eigene Weiterbildung in Sachen Führung und Vertrieb

    Mindestens 20 Tage pro Jahr ist jeder Trainer von Löser Consulting selbst Seminarteilnehmer. Wir nehmen unsere eigene Weiterbildung sehr ernst und deshalb können Sie sicher sein, dass jeder Trainer in seinen Kernkompetenzen auf dem aktuellsten Stand ist.
  • 13. Nachhaltigkeit statt kurzfristiger Profit

    Laut BDVT e.V. (Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches) beträgt die durchschnittliche Dauer einer Zusammenarbeit mit einem Trainer 11 Monate.
    Löser Consulting, die Experten für Führung und Vertrieb, arbeiten durchschnittlich über 6 Jahre mit seinen Kunden zusammen. Das machen Kunden nur, wenn sie einen nachhaltigen Erfolg durch die Personalentwicklungsmaßnahmen haben.
  • 14. Konsequent Zielorientiert!

    Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir konkrete Ziele für die Personalentwicklung im Vertrieb und legen fest, welchen Beitrag diese zur Umsetzung der Strategie des Unternehmens haben.
  • 15. Evaluation ist erwünscht
    Sie wollen am Ende bestmöglichst in die Vertriebs-Leistung Ihrer Mitarbeiter investiert haben? Selbstverständlich braucht auch eine Investition in Trainings und Coachings einen Return on Investment. Somit bekommen Sie Sicherheit für Ihre Planungs- und Investitionsentscheidungen.

  • Ergebnisorientierte Methodenvielfalt

    Durch die vier Phasen Erleben, Reflexion, Erkenntnis und Anwendung wird ein hoher Lerntransfer unserer Trainings und Coachings in den Vertriebs-Alltag sichergestellt. Das bedeutet:

    • Agieren statt konsumieren
    • Trainieren statt dozieren
    • Reflektieren statt ignorieren
    • Individualität statt Konformität
  • Konsequent Transferorientiert

    Wir führen nur zwei Mal im Jahr für Mitarbeiter aus kleineren Unternehmen offene Seminare durch, damit wir den Lerntransfer zielgerichtet unterstützen können. Dabei binden wir die Führungskräfte der Vertriebs-Mitarbeiter vor und nach der Maßnahme z.B. durch Transferprojekte oder Transfergespräche mit ein.
  • Konsequent Bedarfsorientiert
    Unsere Trainings- und Coaching-Maßnahmen für den Vertrieb entwickeln wir zusammen mit Ihnen unternehmensspezifisch und bedarfsorientiert. Am Anfang steht die Bedarfsanalyse.

  • Aufeinander aufbauende, abgestimmte Module - denn einmal ist keinmal!

    Einmalige Trainings, Coachings und andere Fördermaßnahmen im Vertrieb geraten schnell in Vergessenheit, besonders wenn das Umfeld die Nachhaltigkeit unzureichend oder auch gar nicht unterstützt. Deshalb entwickeln wir mit unseren Kunden Lernmodule und Entwicklungsprozesse, die nicht nur den Gegenwind des Arbeitsalltags überstehen, sondern sich gerade dort bewähren!
  • Konsequent Praxisorientiert

    Alle Trainer haben viele Jahre in der Praxis bei Unternehmen gearbeitet, haben Projekte geleitet oder betreut. Die Trainings und Coachings sind daher durch eine sehr praxisnahe Themenvermittlung geprägt. Die Teilnehmer werden anhand konkreter Diskussionen, Fallbeispiele, Rollenspiele, Präsentationen etc. mit simulierten Situationen der Vertriebs-Realität konfrontiert. Vorab vermitteltes theoretisches Wissen wird so direkt in die Praxis umgesetzt.
  • Konsequent Zielgruppenorientiert

    Personalentwicklungskonzepte werden an den Wünschen und Erfordernissen der Zielgruppe, des Unternehmens sowie der Branche ausgerichtet. Dabei werden zum einen die Vorkenntnisse und der berufliche Hintergrund der Teilnehmer, zum anderen die speziellen Anforderungen, Rahmenbedingungen, Veränderungen etc. von Unternehmen in unseren Konzepten für Trainings, Coachings u.s.w. berücksichtigt.
  • Mitverantwortung

    Die Teilnehmer/ -innen gestalten die jeweilige Maßnahme selbst aktiv mit. Vor dem Training oder Coaching, indem Sie mit ihren persönlichen Lernzielen die Schwerpunkte setzen, währenddessen durch Reflexion ihrer Mitarbeit und nach der Maßnahme durch Transferaufgaben. So bringt Mitverantwortung maximalen Eigennutzen. Lernen heißt dabei immer, die Persönlichkeit zu entwickeln und gute Lösungen zu finden. Wir kümmern uns um individuelle Lernerfolge der Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte und gleichzeitig darum, dass die ganze Gruppe weiterkommt.
  • Konsequent Feedbackorientiert

    Es wird großen Wert auf ein konstruktives Feedback gelegt. D.h. Lernfelder und Verbesserungsmöglichkeiten werden klar, verbindlich und konstruktiv angesprochen. Positive Aspekte werden ebenso betont, um das Leistungsniveau aufrecht zu erhalten. Die Selbstreflexion und Stärkung der Eigenverantwortung steht im Mittelpunkt, d.h. die Teilnehmer der Trainings und Coachings sind immer wieder aufgefordert, Selbstanalysen durchzuführen und nach jeder Lerneinheit ein persönliches Resümee zu ziehen. Das persönliche Resümee fließt ein in den persönlichen Aktionsplan des Vertriebs-Mitarbeiters ein.
  • 70-20-10 Regel

    Keine Theorie- und Präsentations-Tsunamis. Wir arbeiten in Trainings konsequent nach der 70-20-10-Prozent Regel. 70 Prozent des Lerneffekts entsteht durch lernen an echten Aufgaben, das Lösen von Problemen und der Umsetzung des Gelernten. 20 Prozent des Lernens erfolgt über das Feedback der Umgebung und 10 Prozent über Trainerpräsentationen. Der Trainer trägt nicht vor, sondern gibt Impulse, begleitet und bietet Raum für Reflexion. Am Ende haben die Teilnehmer selbst die Ergebnisse entwickelt, die alle in ihren Vertriebs-Aufgaben weiterbringen.
  • Keine Powerpoint Präsentationen

    Wir setzen nur in Großgruppenveranstaltungen und Vorträgen Powerpoint o.ä. Präsentationen ein. In Seminaren und Workshops werden die Inhalte gemeinsam mit den Teilnehmern z.B. am Flipchart erarbeitet, durch Visualisierungen anschaulich gemacht und über Fotoprotokolle wird schließlich der Lerntransfer der Vertriebs-Mitarbeiter unterstützt.

  • TRAINING
    Weil wir als Menschen oft „Wissensriesen“ und „Umsetzungszwerge“ sind, legen wir bei Löser Consulting, den Experten für Führung und Vertrieb, den Schwerpunkt nicht auf das maximale Vermitteln von Wissen, sondern auf das intensive Trainieren der Inhalte. Denn unser Maßstab für den Trainingserfolg ist die Umsetzung in der Praxis.
  • TRAINING zum Thema Verkaufskompetenz
    Eine Liste mit allen Trainingsthemen aus dem Bereich Verkaufskompetenz finden Sie hier.
  • TRAINING zum Thema Führungskompetenz
    Eine Liste mit allen Trainings zum Thema Führungskompetenz finden Sie hier.
  • TRAINING zum Thema Servicekompetenz
    Eine Liste mit allen Trainings zum Thema Servicekompetenz finden Sie hier.
  • TRAINING zum Thema Persönlichkeits-entwicklung
    Eine Liste mit allen Trainings zum Thema Persönlichkeitsentwicklung
    finden Sie hier.

  • Coaching
    So individuell wie jeder Mensch ist, so individuell ist auch die Herangehensweise an die Aufgaben „Führung“ oder „Verkaufen“. Hier setzt unser bedarfs- & lösungsorientiertes Coaching an. Jeder Mitarbeiter hat unterschiedliche Erfahrungen, Bedürfnisse - seinen einmaligen, unverwechselbaren Lebenslauf – und benötigt seine spezielle Lösung.
    Dabei sind wir Wegbegleiter. Wir helfen Ihnen und Ihren Vertriebs-Mitarbeitern, den für sie richtigen Weg - Ihren Weg - zu finden.
  • Coachinggrundsätze - Der vertrauensvolle Rahmen
    Zu einem geschützten und vertrauensvollen Rahmen zählen wir in jedem Augenblick des Coachings die Gewährleistung seitens des Coach, dem Klienten folgende Grundsätze zu gewährleisten:
    • Diskretion
    • Wertschätzung
    • Vertrauen
    • ein positives Menschenbild
    • Selbsterfahrung und -reflexion
    • Ruhe und Zuversicht
    • einen verantwortungsvollen Umgang mit Interventionen
    • langjährige Erfahrung

  • Coaching zum Thema Verkaufskompetenz
    Erfahren Sie hier mehr über die Anlässe, Ziele, Formate und den Ablauf unserer Coachings zum Thema Verkaufskompetenz.
  • Coaching zum Thema Führungskompetenz
    Erfahren Sie hier mehr über die Anlässe, Ziele, Formate und den Ablauf unserer Coachings zum Thema Führungskompetenz.
  • Coaching zum Thema Servicekompetenz
    Erfahren Sie hier mehr über die Anlässe, Ziele, Formate und den Ablauf unserer Coachings zum Thema Servicekompetenz.
  • Coaching zum Thema Persönlichkeits-entwicklung
    Erfahren Sie hier mehr über die Anlässe, Ziele, Formate und den Ablauf unserer Coachings zum Thema Persönlichkeitsentwicklung.

  • Moderation

    Nicht nur bunte Karten schreiben, sondern: "Wie schaffen es die Vertriebsmitarbeiter, Lösungen zu entwickeln, die von allen akzeptiert und umgesetzt werden?“
    Ein Gruppenprozess ist für uns ein Arbeitsprozess, den eine Gruppe mit dem definierten Ziel einer neuen Wirklichkeit absolviert. Dabei sind die Teilnehmer für die Inhalte und wir als Moderatoren für den Prozess der Lösungsfindung verantwortlich.
  • Moderation - Unsere Aufgaben

    • Diskretion und Wertschätzung
    • Planen und organisieren
    • Struktur schaffen und Orientierung geben
    • Beleben, mäßigen oder ausgleichen
    • Den „roten Faden“ und die Uhr im Auge behalten
    • Steuern, aber inhaltlich neutral arbeiten
    • Anregende Szenarien bieten
    • Fragen und übersetzen
    • Zusammenfassen
    Zu einem vertrauensvollen und lösungsorientierten Arbeiten gehört für uns selbstverständlich dazu, in jedem Augenblick des Prozesses folgende Aspekte zu gewährleisten:
  • Moderation
    mehr Informationen zu Anlässen, Zielen, Ablauf und Formaten unserer Moderationstätigkeiten im Vertrieb finden Sie hier.

  • SPECIALS
    Hier präsentieren wir Ihnen unsere besonderen Angebote.
  • Wer lange im Vertrieb ist, ist meist richtig gut. Trotzdem fehlt auch erfahrenen Vertrieblern manchmal noch der zündende Funke, um eine schwierige Situation zu lösen. Deshalb steht in diesem Seminar die Praxis im Mittelpunkt:

    Situationen, die immer wieder Geld und Nerven kosten. Aktuelle Fälle, die unter den Nägeln brennen. Der Erfahrungsaustausch zu schwierigen Situationen aus dem Vertriebsalltag. Während des Verkaufs-Praxistages arbeitet Ihr Verkaufsteam an aktuellen Fällen aus der Vertriebspraxis. Gemeinsam mit Trainer und Kollegen werden Lösungen für schwierige Kunden-Situationen erarbeitet. Dieser Tag holt Ihr Team aus dem Verkaufstrott, sorgt für frische Motivation und stärkt den Teamgeist.
    GÖNNEN SIE IHREM TEAM EINEN VERKAUFS-PRAXISTAG (I)
  • GÖNNEN SIE IHREM TEAM EINEN VERKAUFS-PRAXISTAG (II)
    „Der Tag war durchgehend praxisrelevant.“

    „Erstaunlich, dass es für scheinbar unlösbare Probleme doch immer wieder Ideen gibt, auf die ich selbst nicht gekommen bin.“

    „Der gelenkte Erfahrungsaustausch war wertvoll. Das sollten wir viel öfter machen.“
    „Ich habe Ideen für einen aktuellen Fall bekommen, die ich morgen direkt umsetzen kann.“
    Typische Feedbacks für dieses Seminarformat:

    Niemand ist so erfahren, dass er nicht noch etwas Neues lernen oder eine gute Idee gebrauchen kann. Melden Sie sich gleich hier an.